Kontor Knauer  

"Hotel-Legenden" auf arte /ARD:

Kaiserin Sissi, Elenore Roosevelt und Dr. Uwe Barschel im Genfer Hotel "Beau Rivage" 2020.

 

 

https://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=287243301464269

Der Musikkrimi: "Mörderisches Mozartkind"

Verlag Ellert&Richter, Hamburg.

 

www.ndr.de/903/Sebastian-Knauer-Moerderisches-Mozart-Kind,audio608988.html

Mozart Krimi im Schloß Waldenburg, Sept. 2020

 

Und die Musik von Stephan König, Leipzig:

http://www.st-koenig.de/

 

 

 

 

Franz Wagner-Steuber, Stephan König (p), Steffi Grigo, Sebastian Knauer (lec)

v.l.

Foto: Sächsische Mozart-Gesellschaft

Mozarteum, Salzburg, Februar 2019: Noriko Shima (Piano), Donata Senica (Flöte), Dr. Ulrich Leisinger (Moderation), Sebastian Knauer (Lesung)

 

 

 

 

 

 

 

Foto:  Privat

Leipzig-Connewitz, Januar 2019, Mozarts Geburtstag - The Enescu Project, 27.1.2019

Anna Niebuhr (Cello), Irina Serban (Violine), Alexandra Bartoi (Violine), Sebastian Knauer (Lesung), Adam Markowski (Viola und Violine)

Hier das Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=51nMAuE8qK

 

 

Sammelbeutel einer Straßenmusikerin

im Central Park, N.Y.

(schon vor Corona)

 

 

 

 

 

 

 

Foto:  Harry Assenmacher

 

 

Carl-Toepfer Stiftung, Hamburg,

"Mörderisches Mozart-Kind"

24.10.2019

mit Christiane Behn, Klavier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Raphael Iwanczuk

Boris Bloch, Pianist, Sebastian Knauer, Journalist, im Bechstein Centrum Hamburg, 14.11.2019

Zappa spielt für Bach, 2019

"Jazz is not dead..."

Hauptkirche St.Katharinen. Hamburg

Preis: € 15,00

 

Siehe:

https://www.youtube.com/watch?v=9Mm_KU51fxc

 

 

"Zappa spielt für Bach"

10 Jahre an St.Katharinen, Hamburg von 2008 bis 2018

Preis: € 15,00

 

 

Siehe:

https://www.youtube.com/watch?v=4MRUFMHQAw8

 

 

 

 

 

Mozart mit Schuss

Bibliothek des Aby Warburg Haus in Hamburg mit der ukrainischen Harfenspielerin Dariia Ahapova am 4.12.2019

Mit Johann Sebastian Bach und Michael Schönheit, Solo-Organist des Leipziger Gewandhaus-Orchester, zur Orgel-Matinee am 30. Oktober 2016

"Tödliche Kantaten", mit Pianistin Christiane Behn im Monsun-Theater Hamburg, 2011
Übersetzer und Förderer Iori Fujita (links) und Vertreter von Taisei Publishing in Tokio. Deutsch-Japanische Lesung in der Hibiya Bibliothek, 2014.

 

"Dort herrschen Ordnung nur und Schönheit, Luxus, Stille und Wollust."
Charles Baudelaire, Einladung zur Reise

"Auch der Beste unter uns hat sich kleinere Mordtaten vorzuwerfen."
Jules Renard

Die Zitate finden Sie vorangestellt den beiden Kriminalromanen "Bitte nicht stören" (Heyne-Verlag) und "Die Recherche" (Eichborn-Verlag). Wenn Sie Lust bekommen haben, gehen Sie auf:

http://www.krimilexikon.de/knauer.htm
https://www.stiftung-johann-sebastian.de/startseite/
www.spiegel.de
Den Hamburger Pianisten S.K. erreichen sie unter:
www.sebastianknauer.com

 


Lese-Musik-Termine:

1.3.2020 bis ca 25.9.2020,  Streichquartett "Corona" op 1 ohne Worte.

 

22.9.2020, Alfred Toepfer Stiftung, F.V.S. Hamburg, Kultursommer Gut Siggen, Musik: N.N., aber was Großes.

(vorbehaltlich auf Einladung in 2021)

 

Termin-Archiv:

25.9.2020, Mozartgesellschaft Sachsen, Schloss Waldenburg bei Chemnitz mit Mozart-Jazzinterpret Stephan König, Leipzig.

Info: https://www.schloss-waldenburg.de/veranstaltungskalender

 

4.12.2019, Aby Warburg Bibliothek, Hamburg, 19:00 Uhr. "Mozart mit Schuss" und der ukrainischen Harfenspielerin Dariia Ahapova.

 

14.11.2019 Bechstein-Haus Hamburg mit dem russischen Pianisten und Busoni-Preisträger Boris Bloch, "Mozart - Lectures and Criminals", 19:30 Uhr.

https://www.bechstein.com/die-welt-von-bechstein/konzert/mozart-lectures-criminals/

 

24.10.2019, Carl Toepfer Stiftung, Lichtwarksaal beim Komponisten Quartier,Neustadt . Mit der Hamburger Pianistin Christiane Behn.

 

15.6.2019, Altonale Hamburg, Hamburg (ab 14 Uhr, Verlag E&R)

 

24.5.2019, Speicherstadt-Museum , Hamburg, 19:30 Uhr.

 

27.2.2019, Mozarteum, Salzburg, Österreich

www.mozarteum.at

(auf Einladung)

 

Mozarts Geburtstag am 27.1. (Lesung & Musik am Samstag 26.1) in Leipzig-Connenwitz UTC mit Alexandra Bartoi (Violine) & MDR-Ensemble sowie Autor Sebastian Knauer, Hamburg

 

 

 

 

26.1.19 Happy 263. Birthday, Mozart!

Ein neuer Mozart? Mit 36 Jahren ist das Komponisten-Genie aus Salzburg und Wien (1756 bis 1793

angeblich an einem hitzigen Fieselfieber“ verstorben. In dem rasanten Musikrimi des Hamburger Autoren Sebastian Knauer mit dem Titel „Mörderisches Mozartkind“, Verlag Ellert & Richter, Hamburg, will ein vermögender Unternehmer genau diesen Wunderkind des Rokoko zur Wiederauferstehung verhelfen. Klonen, DNA, Fortpflanzungsmedizin, Künstliche Intelligenz - in seinem Wahn wird der Mozart-Liebhaber zum Serienkiller der hochqualifizierten, attraktiven Musikerinnen, die ihm seinen Traum nicht erfüllen wollen. Sie kommen auf grausame Weise zu Tode: Kopfschuss an der polnischen Küste, Stahlseil-Strangulierung in den Donau-Au- en oder blutige Messerstiche in den Hals im deutsch-tschechischen Nationalpark.

Der Hamburger Detektiv Pit Koch, der schon in dem Bachkrimi „Tödliche Kantaten“ des gleichen Autors ermittelte, macht sich zusammen mit der Wiener Kripo-Kommissarin Larissa Bost von der Soko „Klangkörper“ auf die weltumspannende Suche nach dem Mozart-Mörder. Zwischen Leipzig, Wien, Chicago und Havanna und Nord-Korea geht es in einem furiosen Allegro durch die Konzertzsäle, Clubs und Luxushotels. Der Mozart-Traum des bösen Buben wird wahr - doch ganz anders als erwartet.

„Durchaus spannend“, urteilt der wissenschaftlicher Leiter Dr. Ulich Leisinger vom Salzburger Mozarteum.

Werke von, über und um Mozart herum.

Konzeption und Violine: Alexandra Bartoi mit MDR-Ensemble

 

     

 

 

www.ellert-richter.de/termine.phd

"Tödliche Kantaten", Musik-Krimi über  Johann Sebastian Bach. Mit den Goldberg-Variationen im Monsun-Theater, Hamburg:

https://www.youtube.com/watch?v=CeBOIU1OyTU&t=38s



>"Tödliche Kantaten, ein Musikkrimi", Verlag Ellert & Richter, Hamburg, ca 192 Seiten, € 8.95,
ISBN 978-3-8319-0429-7 (mehr:www.ellert-richter.de),2011 5. Auflage
Lesetipp:www.culturmag.de/rubriken/buecher/sebastian-knauer-tödliche-kantaten/27120

>Zweites Italienisches Konzert (BWV 971 a), https://www.youtube.com/watch?v=JV9OnluXNHE

Japanische Lizenzausgabe Tödliche Kantaten, VerlagTaisei Publishing Co. Ltd, Tokyo, Übersetzung: Iori Fujita und Junko Obi,

 

 

Konzerte:

> "Zappa spielt für Bach",  17.7.2019.Hauptkirche St. Katharinen,Hamburg. "Jazz is not dead. It just smells funny". Thelonious Monk, Frank Zappa, Johann Sebastian Bach u.a. Musikalische Leitung:Friedemann Dähn, Electro-Cello und Komposition, Ex-Ensemble Modern, Frankfurt mit Zappa-Alumni und Hamburger Jazzern.

Siehe zu 10 Jahre "Zappa spielt für Bach" (Konzeption: Sebastian Knauer) seit 2008 in St.Katharinen:

https://www.youtube.com/watch?v=4MRUFMHQAw8

Visual-Piano Laurenz Theinert/Fried Dähn

https://www.youtube.com/watch?v=9Mm_KU51fxc

 

 

 

> "Bach & Macht", Lesung und Musik an historischem Ort: in der Rathaushalle in Mühlhausen/Thüringen würde 1707 Johann Sebastian Bach (1685 bis 1750) zum Stadtorganisten ernannt. Sein Amtsnachfolger Denny Wilke und die Violinistin Alexandra Bartoi vom MDR-Sinfonieorchester interpretieren u.a. die Chaconne, d-moll, BWV 1004 in der Bearbeitung von Robert Schumann (1810 bis 1856). Lesung aus den "Tödlichen Kantaten" am 5. November 2017.

https://www.youtube.com/watch?v=fuehQcUk3a

 

>"Reformation-Revolution", Mühlhäuser Konzerte, h-Moll Messe von Johann Sebastian Bach in der Marienkirche, Mühlhausen/Thüringen 3.Oktober 2017

https://www.youtube.com/watch?v=hmirHdv-7Kk

 

>Friedenskonzerte,70 Jahre Ende 2. Weltkrieg, Liviv/Lemberg und Kiew, Ukraine, 2015 mit dem Nationalchor  "Dumka", Michael Schönheit, Dirigent am Gewandhausorchester sowie Solisten der Semper Oper, Dresden mit Denny Wilke,  Orgel.

>Birth of Brahms, How "Ein Deutsches Requiem", op.45, Johannes Brahms comes to Life in the rehearsals in Philharmonie of Kiev, Ukraine.
https://www.youtube.com/results?search_query=birth+of+brahms+knauer

>Marcel Dupré u.a.
 https://www.youtube.com/watch?v=NXO4vlkkpG4

> "Denny in Paris", Stadtorganist Denny Wilke aus Mühlhausen/Thüringen spielt auf der Großen Orgel von Notre Dame in Paris Werke von Saint-Saens (1835-1921) und Franz Liszt (1811-1886)
https://www.youtube.com/watch?v=7-guc8cFrOE

> Jazz-Workshop,3 Day of Music, Ltg. Simone Kopmajer, Gleisdorf, Österreich,2011
https://www.youtube.com/watch?v=TPVLaW12HrA
 
  > "Zappa spielt für Bach", mit Napoleon Murphy Brock, Mats Öberg u.a., TV-Beitrag NDR, 2014, St. Katharinen
https://www.youtube.com/watch?v=HHSlBp0WJSM

 

> "Zappa spielt für Bach", mit Robert Bobby Martin, Albert Wing, "Frank Out!, Siglinde Koch-Sembdner, Uwe Warschkow, 2015, St. Katharinen, Hamburg

https://www.youtube.com/watch?v=2fxbyIgLD34

 

 

> Klimakonzert 2014 St.Petri, Hamburger Klimawochen 2014
https://www.youtube.com/watch?v=Sud3jQ9iWLM&t=200s

> Musik aus dem Schützengraben, 31.1.2015, Hauptkirche St.Michaels,Hamburg,deutsch-
  französisches Musikfestival "arabesques".
https://www.youtube.com/watch?v=8ScFa6luVZE



Bücher:

     

 

 

> NEU: "Mörderisches Mozart-Kind - ein Musikkrimi", Verlag Ellert&Richter, Hamburg. 302 Seiten,2018. Hardcover mit Leinen. Preis:16,95 Euro

 

> "Tödliche Kantaten -ein Musikkrimi", Verlag Ellert&Rchter, Hamburg.192 Seiten,2011, 8.Auflage, Taschenbuch. Preis: 8,95 Euro

>"Barschel - die Akte. Originaldokumente eines ungelösten Kriminalfalls", Sebastian Knauer, (Hg.) Verlag B&S Siebenhaar, Berlin,470 Seiten. 2009. Preis: 24.80€ (Direkt-Bestellung EMail unten Paypal)
(mehr:http://spreegurke.twoday.net/stories/httpspreegurketwodaynetstories5975527/)

>"Die Recherche", Eichborn, Frankfurt,1999. Taschenbuch bei Ullstein,2001

>"Bitte nicht stören", Verlag Haffmanns, Zürich 1994, Taschenbuch bei Haffmans 1994,Taschenbuch bei Ullstein, 1994

>"Bitte nicht hinauslehnen": ein Vereinigungskrimi, Verlag Fannei & Walz,Berlin 1995, Erweiterte Ausgabe "Erich lebt", Fannei & Walz, 1999

>"Lieben wir die USA?:Was die Deutschen über die Amerikaner denken.Sebastian Knauer (Hrsg.Heiner Bremer).Ill: Monika Polasz).-Hamburg: Gruner+Jahr.1987

>"Kein schöner Land - ein deutscher Umweltatlas" (zusammen mit Emaneul Eckardt), Verlag Gruner+Jahr, Hamburg, 1979, Taschenbuch bei Goldmann,1982


Buchbeiträge:

> "Rund um Hamburg - 55 gute Gründe sich auf die Socken zu machen. Ein Wanderführer von Annett Rensing, (Touren: "Barockes Hamburg", "Prinzessin von Sansibar", "St.Katharinen-Weg"),Verlag Bruckmann,2015
> "99 x Hamburg - wie Sie es noch nicht kennen", Christine Lendt, Annett Rensing, Verlag Bruckmann, München, 2013. ("St. Katharinen" sowie "Das Franzbrötchen".)
>"Hamburg  - Wo es am schönsten ist - 66 Lieblingsplätze", Jacqueline Meyer-Burckhardt (Hg.), Verlag Borstelmann & Siebenhaar, Berlin.( "Fahrradsattel"),2008
> "Mannheim - Wo es am schönsten ist - 55 Lieblingsplätze", Carmen und Volker Oestreich (Hg.), Verlag Borstelmann & Siebenhaar, Berlin. ("Konditorei Knauer"),2008
>"Götter Helden Denker, Die Ursprünge der europäischen Kultur im antiken Griechenland, Johannes Saltzwedel (Hg), DVA, 2008.
>Das Franzbrötchen - Wunderbarer Plunder aus Hamburg, M.Beseler, S.Ingwersen & A.Treuchel (Hrsg.) ("Vieles ist Legende - Interview Brotmuseum Ulm"), Franzbrötchen-Verlag, Hamburg,2004
>"Berlin. wo es am schönsten ist - 99 Lieblingsplätze, Steffen Damm (Hg,) ("Dampfbad im Hotel Bleibtreu", "Künstlerclub `Die Möwe`"), Verlag Borstelmann & Siebenhaar, 1999
>"Rettet den Boden- wie die neue Umweltkatastrophe noch zu verhindern ist", Rolf Winter (Hg.), ("Die neuen Pharaonengräber"),STERN-Buch, 1985
>"Grün in der Stadt", Michael Andritzky/Klaus Spitzer (Hg.) ("Ein Haus wird abgebrochen - ein Stück Grün zerstört"), Verlag Rowohlt,1981
>"Die himmlichen Verführer- Sekten in Deutschland"),Hennri Nannen (Hg), Redaktion: Hans -Joachim Maas, ("Ein Ratgeber für Betroffene"), Stern-Buch, 1979
>"Die Würde des Menschen- Folter in unserer Zeit", Peter Koch, Reimar Oltmanns, (Dokumentation mit Jürgen Fischer, "Israel - Sippenhaft im Land der Bibel", "DDR - Gehirnwäsche mit Weichmachern"), Stern_Buch, 1977, Taschenbuch Goldmann,1979

 




 

 

 

Zappa spielt für Bach

Benefiz-CDs, St. Katharinen, Hamburg

2014 sowie 2015

Preis: € 15,00

(bestellen über Kontakt)

"Mörderisches Mozartkind - ein Musikkrimi"

Verlag Ellert&Richter, Hamburg

Preis: € 16.95

"Tödliche Kantaten

Ein Musikrimi"

Verlag Ellert & Richter,

Hamburg

Preis: € 8,95

Japanische Ausgabe

des Musik-Krimi

Taisei Publishing, Tokyo

Preis:€ 15,00

"Barschel - die Akte

Originaldokumente eines

ungelösten Kriminalfalls"

Verlag B+S Siebenhaar, Berlin

Preis:€ 24,95

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Knauer